Nachfolgend finden Sie die aktuellen Termine.

Neue Termine gibt es im Januar. Achten Sie auch auf die Termine für die Krimiwanderungen.

Zu meinen Angeboten gehören:

  1. Lesungen aus meinen Kriminalromanen und Kurzgeschichten
    (gerne auch bei Ihnen, auf Anfrage)
  2. Krimiwanderungen zu den Schauplätzen meiner Romane.
  3. Radwanderungen mit Lesungen an den Schauplätzen meiner Geschichten.
  4. Monatlich erscheint eine Kurzgeschichte unter www.gazette-online.de
  5. Gutscheine für Lesungen und Krimiwanderungen
  6. Meine Bücher mit persönlicher Widmung

                                                                          Termine 2020

        Januar: 

         13.01.20 Lesung aus "Eisiger Abgrund" bei den Landfrauen von Wetterfeld um 19.30 Uhr

         19.01.20 Lesung aus "Eisiger Abgrund" im Cafe von Tobias Ullrich in Assenheim um 5.30 Uhr mit
          heißer Bowle zum Aufwärmen und anschließendem Frühstücksbüffet. Reservierung erforderlich unter
          06031-14313.

          26.01.20 Lesung aus "Eisiger Abgrund" im Cafe von Tobias Ullrich in Assenheim m 5.30 Uhr mit heißer
          Bowle zum Aufwärmen und anschließendem Frühstücksbüffet. Reservierung erforderlich unter
          06031-14313.

          Februar:

          02.02.20 Lesung aus "Eisiger Abgrund" im Heimatmuseum von Allendorf/Lumda m 14.00 Uhr.

           08.02.20 Lesung aus "Eisiger Abgrund" bei den Landfrauen von Wingershausen um 19.30 Uhr

          15.02.20 Teilnahme an der Ladies Crime Night in der Stadtbücherei von Bad Vilbel, Niddaplatz 2, um
           um 19.00 Uhr. Tickets erhältlich unter https://www.frankfurtticket.de/tickets/ladies-crime-night-11638.

          19.02.20 Lesung aus "Der letzte Preuße" im Kirchencafe der Ev. Gemeinde von Krumbach-Bierbertal
           um 14.30 Uhr.

           März:

           08.03.20 Lesung aus "Eisiger Abgrund" zum Frühstück bei den Landfrauen in Bleichenbach.

           Teilnahme an der Buchmesse Leipzig vom 12. bis 15. März 20 am Stand der Edition Winterwork und bei
           den Mörderischen Schwestern. Genauere Angaben folgen.

           22.03.20 Stand am Ladies Day in Schotten.

           29.03.20 Stand auf dem Münzenberger Frühlingsmarkt.

          April:

          4. und 5.04.20 Stand auf der Ernst-Ludwig-Buchmesse im Max-Planck-Institut von Bad Nauheim.

          4.04.20 um 15.00 Uhr Lesung anläßlich der Buchmesse im Max-Planck-Institut.

           25. und 26.05.20 Stand auf der Buchmesse in NIdderau.

           Mai:

           09.05.20 Lesung bei den Landfrauen von Echzell um 15.00 Uhr.

           Juni: 

           21.06.20 Außergewöhnliche Krimiwanderung mit den Bezirkslandfrauen Gießen von 10.00 bis 17.00 Uhr.

           September:

           06.09.20 Außergewöhnliche Krimiwanderung mit der Autorin von 10.00 bis 17.00 Uhr. 
           Start in Bad Nauheim mit der Historischen Eisenbahn der Wetterauer Eisenbahnfreunde in Richtung
           Münzenberg. Anschließend Rundfahrt zu verschiedenen Tatorten aus den Kriminalromanen der
           Autorin mit einem Oldtimerbus aus dem Jahr 1965. Besuch und Lesung unter der Linde auf der Burg.
           Wanderung zum Galgen außerhalb von Münzenberg(Entfernung ca. 1,5 km). Mittagessen am Galgen.
           Weiterfahrt zum Erdbeerhof im Altstädter Feld von Gambach mit Unterbrechung an verschiedenen
           Tatorten. Kaffee und Kuchen auf dem Erdbeerhof. Während der Tour gibt es zwischendurch immer wieder
            kleine Schauspiele, die mit den Krimis zu tun haben und eine schöne Überraschung. Anfrage bzw.
            Buchung erforderlich bei der Autorin unter 0171-8696529 oder jutta@heck-comapany.de.

           

            Weitere Termine für Lesungen und Krimiwanderungen bzw. Krimipicknick am Galgen folgen.

 

 

         

 

           

 

 

           
 

     

   

 
 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


   

 


 

 

 


 


 

Weitere Termin folgen im monatlichen Rhythmus.